Polizei Düren

POL-DN: 07082706 Tempomessungen auf Pendlerstrecke

Vettweiß (ots) - Polizeibeamte des Dürener Verkehrsdienstes führten am heutigen Montag in der Zeit zwischen 06.30 Uhr und 08.30 Uhr Lasermessungen auf einer unfallbelasteten Strecke in der Nähe von Vettweiß durch. Im Bereich der Kontrollstelle, der Landesstraße 33 in Höhe der Einmündung zur Kreisstraße 28, sind 70 km/h als zulässige Höchstgeschwindigkeit erlaubt. 16 Verkehrsteilnehmer waren im Überprüfungszeitraum deutlich zu schnell. Bei acht Fahrzeugführern konnten die Verstöße noch vor Ort mit einem Verwarnungsgeld geahndet werden. Gegen weitere acht Fahrer mussten Ordnungswidrigkeitenanzeigen gefertigt werden. Unrühmlicher Spitzenreiter war ein 46-jähriger Autofahrer aus der Gemeinde Hürtgenwald, der mit 149 km/h gemessen wurde. Ihn erwarten nun eine Geldbuße in Höhe von 375 Euro, vier Punkte in Flensburg und ein dreimonatiges Fahrverbot. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: