Polizei Düren

POL-DN: 06072404 Erfolgreiche Kontrollen

    Langerwehe (ots) - Bemerkenswert ergebnisreich waren am Donnerstagnachmittag die im Rahmen von Geschwindigkeitsmessungen durchgeführten sonstigen Verkehrskontrollen der Beamten des Verkehrsdienstes.

    Gegen 16.25 Uhr wurde auf der Langerweher Straße ein Pkw überprüft, an dem entsiegelte Kennzeichen montiert waren, die dann auch noch zu einem anderen Fahrzeug gehörten. Für den Wagen bestand kein Versicherungsschutz und die Kraftfahrzeugsteuer war nicht entrichtet worden. Zudem war die Fahrerin nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Die Kennzeichen wurden von den Ordnungshütern sichergestellt. Gegen die Verkehrsteilnehmerin wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

    Nur 30 Minuten später wurde in Luchem auf der Brückenstraße ein 17-Jähriger aus dem Gemeindegebiet mit einem "frisierten" Mofa gestoppt. Das Gefährt, das eigentlich nur 25 km/h schnell sein darf, brachte es bei einer Überprüfung immerhin auf 57 km/h pro Stunde. Grund für die Temposteigerung waren technische Manipulationen an dem Zweirad, die von dem Jugendlichen auch eingeräumt wurden. Da er für das schnelle Gefährt keine Fahrerlaubnis besitzt, musste auch gegen ihn eine Strafanzeige gefertigt werden. Die Weiterfahrt wurde natürlich untersagt.

    Auch ein anderer Mofafahrer aus Langerwehe musste seine Fahrt unfreiwillig auf Anweisung der Polizei stoppen. Bei ihm war um 18.30 Uhr auf der Hauptstraße festgestellt worden, dass er akut unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Ein Drogenvortest hatte einen entsprechenden Konsum bestätigt, so dass die Entnahme einer Blutprobe angeordnet wurde.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: