Polizei Düren

POL-DN: 07082304 Verwirrter Dieb

    Düren (ots) - Am Mittwochabend nahmen Polizeibeamte einen Ladendieb auf dem Kaiserplatz fest. Zuvor hatte der Mann bereits mehrere Diebstähle begangen.

    Ein Kioskbesitzer teilte der Polizei gegen 22.00 Uhr mit, dass soeben eine männliche Person eine Getränkeflasche aus seinem Kiosk am Kaiserplatz entwendet hatte. Der Täter stieg gerade in einen Linienbus, als die Polizei am Tatort eintraf und ihn dort vorläufig festnehmen konnte. Der 25-Jährige aus Siegen gab den Diebstahl zu und räumte noch weitere Ladendiebstähle, bei denen er sich Kekse, Parfum und Sportbekleidung angeeignet hatte, ein. Eine Zeugin berichtete den Ordnungshütern, dass sie von dem Beschuldigten in der Wirtelstraße gefragt wurde, wo man hier Kraftfahrzeuge der gehobenen Klasse klauen könnte. Als sie diese Frage nicht beantwortete, meinte der Täter, dass er dann eben Uhren aus einem Juweliergeschäft entwenden werde. Daraufhin warf er eine Bierflasche gezielt gegen das Schaufenster eines Schmuckgeschäftes. Jedoch entstand an der Panzerglasscheibe kein Sachschaden. Der offensichtlich psychisch stark gestörte Mann wurde dann zur Verhinderung weiterer Straftaten und Prüfung einer eventuellen Zwangseinweisung dem Polizeigewahrsam zugeführt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: