Polizei Düren

POL-DN: 07082006 Kopf abgeschlagen

    Düren (ots) - Das völlig inakzeptable Verhalten zweier junger Männer führte am Sonntagmorgen zum Polizeieinsatz im Stadt Center an der Kuhgasse.

    Ein Sicherheitsbeauftragter hatte die beiden in Bornheim und Troisdorf wohnhaften 21-Jährigen ins Visier genommen, nachdem sie gegen 08.30 Uhr offenbar zunächst versucht hatten, die Waschbecken auf einer Herrentoilette zum Überlaufen zu bringen. Das Unternehmen war jedoch gescheitert, weil die Wasserhähne über einen automatischen Auslaufstopp verfügen. Anschließend hielten sich die beiden weiterhin umtriebig auf den Fluren des Einkaufscenters auf, wurden aber mittels der Videoanlage überwacht. Nachdem sie nichts besseres zu tun hatten, als im Erdgeschoss einer seit längerem ausgestellten, kunstvollen Sandfigur den Kopf abzuschlagen, wurden sie bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

    Der Schaden lässt sich derzeit nicht beziffern. Das Verhalten der beiden Männer wurde mit einem Platzverweis und der Einleitung eines Strafverfahrens quittiert.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: