Polizei Düren

POL-DN: 07071804 Geöffnete Tür wurde gefährliches Hindernis

    Düren (ots) - Als am Dienstagmittag ein Autofahrer in der Innenstadt aus seinem Wagen aussteigen wollte, kam es zum Zusammenprall mit einer vorbei fahrenden Radfahrerin.

    Der Unfall ereignete sich um 12.15 Uhr auf der Hohenzollernstraße. Die Fahrradfahrerin, eine 40-Jährige aus Düren, befuhr den Radfahrerschutzstreifen in Fahrtrichtung Schützenstraße. Zur gleichen Zeit hatte ein 41 Jahre alter Dürener seinen Pkw auf einen Parkplatz am rechten Fahrbahnrand geparkt. Als er die Tür öffnete, um sein Fahrzeug zu verlassen, kam es zur Kollision. Die Radfahrerin stürzte und zog sich Verletzungen zu. Ein RTW verbrachte die Frau zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

    Am Auto zersplitterte die Glasscheibe der Fahrertür. Auch am Rad war Sachschaden entstanden, so dass die Gesamtschadenshöhe auf 1.100 Euro geschätzt wird. Wer letztendlich für das Zustandekommen des Unfalls verantwortlich war, oder ob möglicherweise beide Beteiligten nicht ausreichend aufmerksam waren, muss erst noch geklärt werden.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: