Polizei Düren

POL-DN: 07071607 In Gewahrsam genommen

    Düren (ots) - Am Sonntagnachmittag mussten Polizeibeamte am Dürener Bahnhof eine bereits bekannte 45-Jährige aus Düren gegen ihren Widerstand in Gewahrsam nehmen.

    Kurz nach 17.00 Uhr hatte die aggressiv auftretende Beschuldigte das Personal am Reiseinformationscenter ohne erkennbaren Grund erheblich beleidigt. Auch gegen die Personalienfeststellung durch die hinzu gerufenen Polizeibeamten setzte sich die Frau zur Wehr. Als sie sich der Maßnahme entziehen und in einen zur Abfahrt bereit stehenden Zug flüchten wollte, musste sie festgehalten werden. Schließlich endete das streitsüchtige Verhalten der stark angetrunkenen Frau, ein Alcotest erbrachte einen Wert von mehr als 2,7 Promille, zur Ausnüchterung im Polizeigewahrsam.

    Gegen einen "Sympathisanten" der Randaliererin, einen 54-Jährigen aus Jülich, musste ebenfalls ein Strafverfahren eingeleitet werden. Er hatte die eingesetzten Polizeibeamten lautstark in der Öffentlichkeit beleidigt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: