Polizei Düren

POL-DN: 07062104 Autoknacker gestört

Düren (ots) - Am Mittwochnachmittag wurde das Auto einer 76 Jahre alten Dürenerin aufgebrochen. Durch das umsichtige Verhalten eines Zeugen gelang es der Polizei, die Identität von zwei Tatverdächtigen festzustellen. Die Fahrzeugbesitzerin hatte ihren Wagen gegen 15.00 Uhr auf einem Parkplatz am Friedhof im Stadtteil Echtz abgestellt. Als sie nach etwa 20 Minuten dorthin zurück kam, bemerkte sie, dass das Fenster der Beifahrerseite eingeschlagen und die Klappe vom Handschuhfach geöffnet war. Zu einem Diebstahl war es jedoch noch nicht gekommen. Zwischenzeitlich hatte ein 43 Jahre alter Motorradfahrer aus Düren beim Passieren des Parkplatzes ein verdächtiges Auto gesehen. Während der Fahrer des Wagens am Steuer saß, hielt sich der Beifahrer am Fahrzeug der Geschädigten auf. Als sich Beide vom Zeugen entdeckt fühlten, fuhren sie mit ihrem Pkw davon. Dessen Kennzeichen konnte der Mann der hinzu gerufenen Streifenwagenbesatzung dann übergeben. Die Polizei hat eine Strafanzeige erstattet und die Ermittlungen aufgenommen. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: