Polizei Düren

POL-DN: 07061904 Raub auf Tankstelle nach wenigen Stunden aufgeklärt

    Düren (ots) - Zwei Tatverdächtige hat die Polizei am Montag vorläufig festgenommen. Die beiden 18 und 24 Jahre alten Männer aus Düren und Inden stehen im dringenden Tatverdacht, in der Nacht zuvor eine Tankstelle auf der Neuen Jülicher Straße überfallen zu haben (s. Pressemeldung v. 18. Juni 2007).

    Nachdem ein zunächst unbekannter Mann gegen 02.15 Uhr das Tankstellengebäude betreten und aus der Kasse einen dreistelligen Bargeldbetrag geraubt hatte, konnte die Polizei aufgrund der guten Beobachtungen der überfallenen Frau und nach Auswertung des aufgezeichneten Videobandes bereits in den Vormittagsstunden den 24-jährigen Dürener unter dem Verdacht der Mittäterschaft festnehmen. Er war geständig und benannte auch den 18-Jährigen als denjenigen, der die Tat in der Tankstelle ausgeführt hatte. Daraufhin konnte der Indener am Nachmittag an seiner Wohnanschrift ebenfalls in polizeilichen Gewahrsam genommen werden. Auch er räumte die Vorwürfe im Rahmen seiner Vernehmung ein.

    Gegen die beiden bereits in Erscheinung getretenen Männer hat die Staatsanwaltschaft Aachen den Erlass von Haftbefehlen beantragt. Sie werden heute dem Amtsgericht Düren vorgeführt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: