Polizei Düren

POL-DN: 07061801 Tankstelle beraubt

    Düren (ots) - In der Nacht zum Montag kam es zu einem Raubdelikt in der Nordstadt. Die Polizei fahndet derzeit nach einem etwa 30 bis 35 Jahre alten Mann, der schwarz gekleidet war.

    Gegen 02.15 Uhr forderte der noch unbekannte Täter die in einem Tankstellengebäude auf der Neuen Jülicher Straße allein anwesende Kassiererin auf, ihm die Eingangstür zu öffnen. Nachdem der Mann zunächst ganz normal die Kassenhalle betreten hatte, machte er plötzlich einen Satz hinter den Verkaufstresen und bedrängte die dort stehende 41 Jahre alte Frau, das Geld aus der Kasse heraus zu geben. Nachdem er dann Papiergeld in Höhe von mehreren hundert Euro aus der Kasse an sich genommen hatte, flüchtete er aus dem Gebäude zu Fuß in Richtung Malteserstraße.

    Eine sofort nach dem Unbekannten eingeleitete Fahndung der Polizei blieb bisher ohne Erfolg. Er soll mit einem schwarzen Kapuzen-Shirt, einer schwarzen Jogging-Hose und weißen Schuhen bekleidet gewesen sein. Unter dem Shirt soll er ein rotes Tuch getragen haben.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell