Polizei Düren

POL-DN: 07061501 "Rabea" wurde mitgenommen

    Düren (ots) - Bereits zum wiederholten Male drangen in der Nacht zum Donnerstag derzeit noch nicht bekannte Täter in ein Friseurgeschäft auf der Binsfelder Straße ein. Gestohlen wurden Geld und Inventar im Wert von mehr als 1.000 Euro.

    Die Einbrecher schlugen in der Zeit zwischen 01.30 Uhr und kurz nach 03.00 Uhr ein Loch ins Schaufenster, um den Geschäftsraum betreten zu können. Dort entwendeten sie neben einem Flachbildschirm, einer Digitalwaage und einem Scherenkoffer auch ein mit Trinkgeldern gefülltes, rosafarbenes Sparschwein mit der Aufschrift "Rabea".

    Aus den bereits durchgeführten polizeilichen Ermittlungen ergaben sich Hinweise darauf, dass der Einbruch durch zwei Täter begangen wurde, die möglicherweise einen Hund mit sich führten. Die Ermittlungen dauern an.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: