Bundespolizeiinspektion Offenburg

BPOLI-OG: Zwei Festnahmen zur gleichen Zeit

Kehl (ots) - Zeitgleich konnten Beamte der Bundespolizei und der Bundeszollverwaltung am vergangenen Freitag in Kehl zwei Haftbefehle vollstrecken.

Am Freitagabend kontrollierte eine Streife der Bundespolizeiinspektion Offenburg zunächst einen 34jährigen Mann aus Serbien, welcher zuvor über die Kehler Europabrücke ins Bundesgebiet eingereist war.

Bei der Überprüfung des Reisenden stellte sich heraus, dass dieser von der Staatsanwaltschaft Passau mit Haftbefehl gesucht wurde. Der Mann war in der Vergangenheit ohne Führerschein gefahren und zu einer Geldstrafe verurteilt worden.

Da er die geforderten 325 Euro bezahlen konnte und zudem auch noch einen gültigen Führerschein vorlegte, stand seiner Weiterreise nichts im Wege.

Anders erging es einem 26jährigen Rumänen, welcher unabhängig vom ersten Fall nahezu gleichzeitig von Beamten der Bundeszollverwaltung am Bahnhof Kehl kontrolliert wurde und mittlerweile im Gefängnis sitzt.

Die Beamten stellten in der Kontrolle fest, dass der Mann vom Amtsgericht in Achern mit einem Untersuchungshaftbefehl wegen Diebstahls gesucht wurde. Er wurde vom Zoll zuständigkeitshalber an die Bundespolizeiinspektion Offenburg übergeben und nach Vorführung beim Haftrichter in die Justizvollzugsanstalt Offenburg eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg
Arne Hettich
Telefon: 0781/9190-103
E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.de
https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: