Bundespolizeiinspektion Offenburg

BPOLI-OG: Herrenloser Koffer löst Polizeieinsatz aus
Bundespolizei sucht Zeugen

Renchen/Offenburg (ots) - Ein herrenloser Koffer am Bahnsteig Gleis 2 im Bahnhof Renchen hat gestern Abend einen Polizeieinsatz ausgelöst. Ein Anwohner hatte beobachtet wie eine unbekannte Person den schwarzen Reisekoffer beim Halt des Zuges RE 4741 gegen 20:45 Uhr auf den Bahnsteig stellte, selbst aber nicht aus dem Zug ausstieg und weiter in Richtung Offenburg fuhr. Aufgrund der sofort eingeleiteten polizeilichen Maßnahmen wurde die Strecke der Rheintalbahn daraufhin für den Zugverkehr gesperrt. Kurze Zeit später meldeten sich die vermeintlichen Besitzer und die Streckensperrung konnte wieder aufgehoben werden. Ein älteres Ehepaar war in Karlsruhe in den Regionalexpress eingestiegen, hatte den Reisekoffer im Eingangsbereich abgestellt und selbst im oberen Teil des Doppelstockwagens Platz genommen. Im Bahnhof Renchen hatte dann eine bislang unbekannte Person diesen Koffer auf die Bahnsteigkante gestellt. Die Bundespolizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer Angaben zu dem Vorfall machen kann wird gebeten, sich mit der Bundespolizeiinspektion Offenburg unter 0781/9190-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg
Dieter Hutt
Telefon: 0781/9190-103
E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.de
https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: