Bundespolizeiinspektion Offenburg

BPOLI-OG: Mutter bewahrt ihren Sohn vor einer Haftstrafe

Kehl (ots) - Heute Morgen kontrollierten Beamte der Bundespolizei Offenburg im Stadtgebiet Kehl einen 24-jährigen Mann. Gegen ihn bestand eine Fahndungsnotierung der Staatsanwaltschaft Offenburg wegen Computerbetruges. Seine Mutter bewahrte ihn vor einer 40-tägigen Haftstrafe, da sie die Geldstrafe in Höhe von 480 Euro für ihren Sohn bezahlte.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg
Dieter Hutt
Telefon: 0781/9190-103
E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.de
https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: