BPOLI-OG: Per Haftbefehl gesucht

Offenburg (ots) - Am heutigen Montagvormittag konnte eine Streife der Bundespolizeiinspektion Offenburg am Bahnhof Offenburg einen Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Offenburg vollstrecken.

Bei der fahndungsmäßigen Überprüfung eines 37jährigen bulgarischen Reisenden wurde festgestellt, dass gegen diesen ein rechtswirksamer Vollstreckungshaftbefehl wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz besteht und eine Geldstrafe von 273,50 Euro zu begleichen ist. Nach Zahlung der Geldstrafe konnte der Mann seine Reise fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg
Arne Hettich
Telefon: 0781/9190-103
E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.de

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: