BPOLI-OG: Bundespolizei im Bahnhof Baden-Baden gleich doppelt gefordert

Baden-Baden (ots) - Heute Abend gegen 18:30 Uhr wurde eine Streife des Bundespolizeireviers Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden zum Bahnhof Baden-Baden gerufen. Grund hierfür war eine stark betrunkene Person auf dem Bahnsteig. Die Beamten mussten bei dem 45- Jährigen einen Arzt hinzuziehen der eine Einlieferung ins Krankenhaus veranlasste. Dort kann er nun seine 2,94 Promille ausschlafen. Im Anschluss wurde die Streife auf einen 33- Jährigen aufmerksam, der sich offensichtlich in einer psychischen Ausnahmesituation befand. Auch er wurde nach einer ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg
Dieter Hutt
Telefon: 0781/9190-103
E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.de

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: