Bundespolizeiinspektion Offenburg

BPOLI-OG: Ohne Fahrerlaubnis auf BAB 5 unterwegs -Mann aus Osteuropa festgenommen-

BAB 5/Achern (ots) - Gestern (18. Mai 2015) stoppte eine Streife der Bundespolizei Offenburg auf der BAB 5 Höhe Achern einen 36 jährigen Mann aus Osteuropa. Bei der Überprüfung seiner Personalien stellte sich heraus, dass ihn die Staatsanwaltschaft Darmstadt wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis per Haftbefehl suchte. Eine Haftstrafe konnte er gegen die Bezahlung einer Geldstrafe in Höhe von 870 Euro abwenden. Ihn erwartet aber erneut eine Anzeige weil Recherchen ergaben, dass er aktuell keine Fahrerlaubnis besitzt. Diese wurde behördlich eingezogen. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg
Dieter Hutt
Telefon: 0781/9190-103
E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: