Bundespolizeiinspektion Offenburg

BPOLI-OG: Dreijähriger alleine im Zug unterwegs

Emmendingen/Offenburg (ots) - Am siebten Mai gegen 16:35 Uhr verständigte der Lokführer eines Regionalexpress die Bundespolizei Offenburg und teilte mit, dass ihm durch Reisende ein dreijähriger Junge übergeben wurde. Wie sich später herausstellte war dieser mit seinem Vater und seinen beiden Geschwistern von Freiburg nach Emmendingen gefahren. In Emmendingen stiegen der Vater und seine zwei Kinder aus, der dreijährige fuhr alleine weiter nach Offenburg. Umgehend verständigte der besorgte Vater die Polizei und der konnte seinen Jungen wohlbehalten bei der Bundespolizei in Offenburg abholen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg
Dieter Hutt
Telefon: 0781/9190-103
E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: