Bundespolizeiinspektion Offenburg

BPOLI-OG: Körperliche Auseinandersetzung in Bahnhofsunterführung

Offenburg (ots) - Am 25. April gegen 23:35 Uhr löste eine körperliche Auseinandersetzung zwischen vier Asylbewerbern einen Großeinsatz der Polizei aus. Innerhalb kurzer Zeit waren drei Streifen der Landespolizei und vier Streifen der Bundespolizei am Bahnhof Offenburg vor Ort. Die vier alkoholisierten und polizeibekannten Nordafrikaner beruhigten sich schnell wieder, verhielten sich aber unkooperativ. Unbeteiligte waren durch diese Auseinandersetzung nicht betroffen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg
Dieter Hutt
Telefon: 0781/9190-103
0175/1872829
E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: