Bundespolizeiinspektion Offenburg

BPOLI-OG: Taschendiebe gestellt

Offenburg (ots) - Am 25. April gegen 17:45 Uhr gelang Beamten der Bundespolizei Offenburg die Festnahme von zwei Taschendieben. In der Nähe des Bahnhof Offenburg kontrollierten sie eine 35 jährige Frau, welche gemeinsam mit ihrer 15 jährigen Tochter unterwegs war. Auf sie traf die Täterbeschreibung eines Geschädigten zu. Demnach hatten die beiden ihm in einem Regionalzug seinen Geldbeutel mit Kreditkarte und 50 Euro Bargeld entwendet. Der Geldbeutel konnte in einem Mülleimer am Bahnhof Offenburg aufgefunden werden, es fehlte lediglich das Bargeld. Die beiden bereits polizeibekannten Frauen aus Osteuropa wollten sich zu dem Vorfall nicht weiter äußern. Sie erwartet eine Anzeige wegen Diebstahl.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg
Dieter Hutt
Telefon: 0781/9190-103
0175/1872829
E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: