Polizeidirektion Göttingen

POL-GOE: Pressegespräch der Polizeidirektion Göttingen zu den polizeilichen Maßnahmen gegen die radikal-islamistische Szene in Göttingen

Göttingen (ots) - Im Kontext zu den polizeilichen Maßnahmen der vergangenen Nacht in Göttingen lädt die Behördenleitung der Polizeidirektion Göttingen zu einem Pressegespräch ein.

Ort: Polizeidienstgebäude Otto-Hahn-Straße 2, 37077 Göttingen Zeit: Donnerstag, 09. Februar 2017, 13.00 Uhr

Teilnehmer: Uwe Lührig, Polizeipräsident der PD Göttingen Bernd Wiesendorf, Polizeivizepräsident der PD Göttingen Kriminaldirektor Volker Warnecke, Leiter Zentraler Kriminaldienst der PI Göttingen EKHK Uwe Thomßen, Leiter Fachkommissariat 4 der PI Göttingen

Aus organisatorischen Gründen wäre eine kurze Rückmeldung wünschenswert, ob Sie teilnehmen möchten.

Telefon: 0551/491-1004 oder -1033 E-Mail: pressestelle@pd-goe.polizei.niedersachsen.de

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Julia Huhnold
Telefon: 0551/491-1004
Fax: 0551/491-1035
E-Mail: pressestelle@pd-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: