Polizeidirektion Göttingen

POL-GOE: (16/2016) Kupferdiebe fliehen ohne Beute vor Eintreffen der Polizei

Göttingen (ots) - Emmenhausen, Landkreis Göttingen Samstag, 9. Januar 2016, gegen 00.30 Uhr

EMMENHAUSEN (lü) - Vermutlich zwei bisher unbekannte Diebe sind am 09.01.2015 auf das Gelände des Steinbruchs bei Emmenhausen (Kreis Göttingen) vorgedrungen und haben aus einer ausgedienten Trafostation mehrere Kupferkabel gestohlen.

Allerdings mussten die Täter das Diebesgut und persönliche Gegenstände am Tatort zurücklassen, da sie gestört wurden. Ein Zeuge hatte verdächtige Personen am Steinbruch beobachtet und die Polizei alarmiert. Als wenig später mehrere Streifen am Steinbruch eintrafen, hatten die Diebe offenbar schon das Weite gesucht. Eine Absuche des Geländes nach den Tätern verlief ergebnislos.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de
Original-Content von: Polizeidirektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeidirektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: