Polizeiinspektion Göttingen

POL-GOE: (13/2016) Unfall bereits im Dezember - Radfahrerin bei Zusammenstoß mit unbekanntem LKW in Göttingen schwer verletzt

Göttingen (ots) - Göttingen, Berliner Straße, Einmündungsbereich Godehardstraße

21. Dezember 2015, gegen 07.30 Uhr

GÖTTINGEN (jk) - Bei der Kollision mit einem unbekannten LKW ist am Morgen des 21.12.15 an der Einmündung Berliner Straße/Godehardstraße eine 22 Jahre alte Fahrradfahrerin aus Friedland schwer verletzt worden. Die Frau zeigte den Unfall aufgrund ihre Gesundheitszustandes erst einige Tage später persönlich bei der Polizeistation Friedland an.

Ihren Angaben zufolge querte sie gegen 07.30 Uhr mit dem Rad den Kreuzungsbereich der Berliner Straße/Godehardstraße bei "Grünlicht", als sie aus noch unbekannten Gründen mit einem ihr aus Richtung Weender Landstraße entgegenkommenden LKW, der nach rechts in die Godehardstraße abbiegen wollte, zusammenstieß. Dabei kam die junge Friedländerin zu Fall.

Der LKW-Fahrer sei nach Schilderung der 22-Jährigen sofort ausgestiegen, habe sich nach ihrem Zustand erkundigt und ihr beim Aufstehen geholfen. Da sie noch unter dem Eindruck des Geschehens stand, sei es ihr nicht möglich gewesen, sich auszudrücken. Der LKW-Fahrer setzte seine Fahrt daraufhin fort. Seine Personalien sind unbekannt. Er soll ca. 30 Jahre alt gewesen sein und gebrochenes Deutsch gesprochen haben.

Bei dem Zusammenstoß erlitt die Radfahrerin Prellungen, ein Schädelhirntrauma und Verletzungen an der Hand.

Der Verkehrsunfalldienst der Polizei Göttingen bittet den unbekannten LKW-Fahrer und Unfallzeugen, sich unter Telefon 0551/491-2218 zu melden.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: