Polizeidirektion Göttingen

POL-GOE: (752/2014) Nach Linkskurve ins Schleudern geraten - 18 Jahre alter Autofahrer kommt auf der L 569 von der Fahrbahn ab und verletzt sich leicht

Göttingen (ots) - Landesstraße 596, Göttingen in Richtung Klein Lengden Sonntag, 21. Dezember 2014, gegen 20.15 Uhr

GÖTTINGEN (jk) - Ein 18 Jahre alter Autofahrer aus der Gemeinde Gleichen ist am Sonntagabend (21.12.14) gegen 20.15 Uhr auf der L 569 zwischen Göttingen und Klein Lengden mit seinem Opel Vectra von der Fahrbahn abgekommen.

Ersten Erkenntnissen zufolge geriet der Wagen des Heranwachsenden im Anschluss an eine Linkskurve aus bislang noch ungeklärter Ursache ins Schleudern und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dabei wurden zwei Leitpfosten und ein Straßenbaum beschädigt. Der 18 Jahre alte Fahrer erlitt leichte Verletzungen. An seinem Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens beträgt vermutlich rund 1.500 Euro.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2301
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: