Polizeidirektion Göttingen

POL-GOE: (136/2014) Einbruch in Bürokomlex an der Bahnhofsallee - Mehrere Büros durchsucht, Diebesgut und Schadenshöhe noch unbekannt

Göttingen (ots) - Göttingen, Bahnhofsalle Nacht zu Donnerstagd, 6. März 2014

GÖTTINGEN (jk) - Bei einem Einbruch in einen Bürokomplex an der Bahnhofsallee ist in der Nacht zu Donnerstag (06.03.14) Sachschaden in noch unbekannter Höhe entstanden. Detaillierte Angaben zum möglichen Diebesgut liegen derzeit ebenfalls noch nicht vor.

In dem Komplex sind mehrere Firmen untergebracht. Ersten Ermittlungen zufolge drangen die Täter auf bislang ungeklärte Weise zunächst in das mehrstöckige Gebäude und anschließend in nahezu jedes Büro ein. Dabei gingen die Einbrecher zum Teil mit brachialer Gewalt vor. So verschafften sie sich in einer der Etagen durch einen Wanddurchbruch Zugang in die jeweiligen Büros.

In einem Firmenbüro wurde ein Wertschrank aufgebrochen und der Inhalt durchsucht.

Hinweise auf die Täter gibt es bislang nicht. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2301
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: