Bundespolizeidirektion Flughafen Frankfurt/Main

BPOLD FRA: Bundespolizei verhaftet Mörder am Flughafen

Frankfurt/Main (ots) - Am 29. Februar 2016 verhaftete die Bundespolizei am Frankfurter Flughafen bei der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle am Flug aus Brasilien einen 47-jährigen Portugiesen, der wegen Mordes und schweren Diebstahls mit internationalem Haftbefehl von den portugiesischen Behörden gesucht wurde. Bereits 2009 soll der 47-Jährige unerlaubt in eine verschlossene Tankstelle eingedrungen sein, um Geld zu stehlen. Den hinzugekommenen Tankstellenbesitzer soll er mit einem Dachziegel erschlagen haben. Die Bundespolizisten führten den 47-Jährigen dem Haftrichter vor, der Auslieferungshaft anordnete.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Flughafen Frankfurt/Main
Christian Altenhofen
Telefon: 069 3400 4010
E-Mail: presse.flughafen.fra@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Original-Content von: Bundespolizeidirektion Flughafen Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Flughafen Frankfurt/Main

Das könnte Sie auch interessieren: