Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Haftbefehl unter der Brücke

Merseburg (ots) - Bundespolizisten des Bundespolizeireviers Halle trafen im Rahmen einer Streife am 22.09.2016, gegen 22:45 Uhr unter einer Bahnbrücke am Stadtpark in Merseburg auf einen 27-jährigen Mann. Bei der Überprüfung seiner Personalien im polizeilichen Auskunftssystem stellten die Beamten fest, dass gegen den Mann ein Haftbefehl vorlag. Der 27-Jährige wurde wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz vom Amtsgericht Merseburg verurteilt. Da er sich der ergangenen Ladung zum Strafantritt nicht stellte erließ die Staatsanwaltschaft Halle den Haftbefehl. Die geforderten 1217,00 Euro konnte er nicht zahlen. Er muss deshalb die nächsten 57 Tage im Gefängnis zubringen. Er wurde in die Justizvollzugsanstalt Halle verbracht.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Chris Kurpiers
Telefon: +49 (0) 391 56549-504
E-Mail: chris.kurpiers@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Das könnte Sie auch interessieren: