Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl

Magdeburg (ots) - Am Freitag, den 29. Juli kontrollierte eine Streife der Bundespolizei, gegen 14.00 Uhr, im Hauptbahnhof Magdeburg einen 29-jährigen Mann. Der Abgleich seiner Personalien im Fahndungsbestand der Polizei ergab, dass er durch die Staatsanwaltschaft Magdeburg per Haftbefehl gesucht wurde. Demnach wurde er im April 2015 wegen mehrfachen "Schwarzfahrens" durch das Amtsgericht Magdeburg zu einer Geldstrafe von 1500 Euro oder einer Freiheitsstrafe von 150 Tagen verurteilt. Der Mann wurde festgenommen und ihm wurde der Inhalt des Strafvollstreckungshaftbefehls eröffnet. Da er die Geldstrafe nicht begleichen konnte, wurde er am gleichen Nachmittag an die Justizvollzugsanstalt Burg übergeben, wo er die nächsten 150 Tage verbleiben wird.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Romy Gürtler
Telefon: 0173 - 2830071
E-Mail: romy.guertler@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Das könnte Sie auch interessieren: