Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Bundespolizisten vollstrecken gleich 2 Haftbefehle

Bitterfeld (ots) - Am Mittwoch, den 09. März, gegen 12.30 Uhr klickten bei einem 32-jährigen Mann in Bitterfeld die Handschellen. Er wurde durch eine Streife der Bundespolizei im Zug auf der Strecke Muldenstein - Bitterfeld festgestellt und kontrolliert. Die fahndungsmäßige Überprüfung seiner Personalien ergab gleich zwei Vollstreckungshaftbefehle der Staatsanwaltschaft Dessau - Roßlau. Er wurde bereits im Juni des vergangenen Jahres durch das Amtsgericht Bitterfeld - Wolfen wegen Diebstahls zu einer Geldstrafe von 1080 Euro oder 90 Tagen Haft verurteilt. Im August 2015 folgte dann ein weiterer Schuldspruch des gleichen Amtsgerichts. Angeklagt war er diesmal wegen des vorsätzlichen Fahrens ohne Führerschein. Hier lautete das Urteil 1500 Euro Geldstrafe oder 125 Tage Gefängnis. Der Mann wurde noch vor Ort festgenommen. Da er nicht in der Lage war, die Geldstrafen zu bezahlen, wurde er durch die Bundespolizisten in die Justizvollzugsanstalt Halle verbracht, wo er die nächsten 215 Tage verbringen wird.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Romy Gürtler
Telefon: 0391-56549-505
E-Mail: romy.guertler@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Das könnte Sie auch interessieren: