Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Bundespolizei stellt 37-Jährigen mit Haftbefehl im Hauptbahnhof Halle

Halle (ots) - Am 03.03.2016, gegen 17:00 Uhr wurde ein 37-Jähriger am Hauptbahnhof Halle von einer Streife des Bundespolizeireviers Halle kontrolliert. Im Rahmen der Überprüfung wurde festgestellt, dass gegen ihn ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Halle vorlag. Ausgestellt wurde dieser, nachdem er sich wegen der Verurteilung wegen Diebstahls nicht seiner Strafe gestellt hatte. Die geforderte Geldstrafe in Höhe von 1357,92 Euro konnte der Mann nicht entrichten und muss daher eine Ersatzfreiheitsstrafe von 90 Tagen absitzen. Zudem bestand gegen ihn noch eine weitere Ausschreibung der Staatsanwaltschaft Halle zur Aufenthaltsermittlung wegen des Erschleichens von Leistungen und Diebstahls. Gegen 19:00 Uhr wurde der Mann durch die Bundespolizei in die nächste Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Romy Gürtler
Telefon: 0391-56549-505
E-Mail: romy.guertler@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Das könnte Sie auch interessieren: