Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Schwarzfahrerin am Hbf. Halle leistet Widerstand und verletzt Zugbegleiter und Polizisten

Halle (ots) - Am 26.02.2016, gegen 05:55 Uhr wurde das Bundespolizeirevier Halle von einem Zugbegleiter einer Abelio-Bahn auf der Strecke Naumburg - Halle (Saale) um Unterstützung gebeten. Eine junge Frau war nicht im Besitz eines erforderlichen Fahrscheins und flüchtete aus der Bahn, als der Zug in Halle eintraf. Der Zugbegleiter konnte die Flüchtende mit der Hilfe eines Polizisten stellen. Hierbei leistete die 28-Jährige erheblichen Widerstand, schlug und trat um sich. Während dieser Auseinandersetzung verletzen sich sowohl der Zugbegleiter als auch der Polizist. Sie müssen sich in ärztliche Behandlung begeben. Beamte der Bundespolizei nahmen die Frau kurzfristig in Gewahrsam. Es werden ein Strafverfahren wegen des Erschleichens von Leistungen, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte sowie Körperverletzung eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Chris Kurpiers
Telefon: +49 (0) 391 56549-504
E-Mail: chris.kurpiers@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Das könnte Sie auch interessieren: