Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Steinwurf auf HEX - Bahn

Könnern (ots) - Am 23.02.2016, um 13:12 Uhr warfen bisher unbekannte Täter vermutlich einen Stein gegen einen fahrenden Zug des Harz-Elbe-Express (HEX). Der Zug kam aus Halle (Saale) und fuhr in Richtung Bahnhof Halberstadt. Kurz hinter der Saale-Brücke bei Könnern erfolgte der Angriff gegen den Zug. Dieser wurde im unteren Bereich an der Front des Triebfahrzeuges getroffen. Reisende in dem Zug gaben an, den Aufprall deutlich gehört zu haben. Zudem soll etwas seitlich am Zug vorbeigeflogen sein. Die Bahn konnte ihre Fahrt bis zum Bahnhof Halberstadt fortsetzen. Hier wurde der Sachverhalt von der Bundespolizei aufgenommen. Die genaue Schadenshöhe ist bisher nicht bekannt. Bei dieser Tat handelt es sich um einen gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr. Bei sachdienlichen Hinweisen zu den Tätern wenden Sie sich bitte an jede Polizeidienststelle oder kontaktieren Sie die kostenlose Hotline der Bundespolizei unter 0800 6 888 000.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Chris Kurpiers
Telefon: +49 (0) 391 56549-504
E-Mail: chris.kurpiers@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Das könnte Sie auch interessieren: