BPOLI MD: Sexuelle Nötigung am Bahnhof Magdeburg - Buckau

Magdeburg (ots) - Am Montag, den 15. Februar 2016 nötigte ein polizeibekannter 49-jähriger, ivorischer Staatsangehöriger eine deutsche Mittvierzigerin, Gast der Tafel, am Bahnhof Magdeburg - Buckau sexuell. Er fasste ihr in den Intimbereich und schlug ihr auf den Oberarm. Zudem beleidigte er die Frau mit ehrverletzenden Worten. Die eingesetzte Streife der Bundespolizei leitete gegen die männliche Person ein Ermittlungsverfahren ein und sprach anschließend einen Platzverweis für den Bahnhof gegen ihn aus.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Romy Gürtler
Telefon: 0391-56549-505
E-Mail: romy.guertler@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Das könnte Sie auch interessieren: