BPOLI MD: Erfolg der Öffentlichkeitsfahndung der Bundespolizei: "Brutaler Schwarzfahrer" identifiziert

Magdeburg (ots) - Die am gestrigen Tag herausgegebene Öffentlichkeitsfahndung der Bundespolizeiinspektion Magdeburg brachte den erhofften Erfolg. In der Mitteilung wurde nach einem Mann gesucht, der am 04. September des vergangenen Jahres eine Zugbegleiterin mit der flachen Hand ins Gesicht schlug. Dabei erlitt die Zugbegleiterin einen Schock, leichte Verletzungen im Gesicht und ihre Brille wurde beschädigt. Aufgrund von mehreren Hinweisen aus der Bevölkerung konnte der Mann identifiziert werden. Der 37-Jährige wird nun durch die Bundespolizei zur Beschuldigtenvernehmung vorgeladen und muss sich für sein Handeln vor Gericht verantworten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Romy Gürtler
Telefon: 0391-56549-505
E-Mail: romy.guertler@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Das könnte Sie auch interessieren: