Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Kapazitätsprobleme bei Zuganreisen durch Fans des 1. FC Magdeburg zum Fußballspiel Hallescher FC - 1. FC Magdeburg

Magdeburg - Halle (ots) - Am 24.01.2016, um 14:00 Uhr kommt es zur Spielbegegnung des Halleschen FC gegen den 1. FC Magdeburg im Erdgas Sportpark in Halle.

Nach Erkenntnissen der Bundespolizei wird zu diesem Spiel ein Großteil der Fans des 1. FCM mit der Bahn nach Halle reisen.

Eine favorisierte Abfahrt der FCM-Fans nach Halle ist der Regionalexpress ab 10:37 Uhr vom Hauptbahnhof Magdeburg. Die Ankunft ist um 11:45 Uhr im Hauptbahnhof Halle.

Die Bundespolizei weist hiermit daraufhin, dass dieser Zug, der sich im normalen Regelreiseverkehr befindet, nur eine begrenzte Aufnahmekapazität hat.

Die Bundespolizei wird mit entsprechenden Einsatzmaßnahmen eine Überbelegung der verkehrenden Züge unterbinden.

Um pünktlich zum Spielbeginn in Halle zu sein, werden nachfolgende Bahnverbindungen empfohlen.

1.	Magdeburg Hbf 	ab 	09:04	6b 	RE
	Bitterfeld 		an 	10:08	4
	Bitterfeld		ab 	10:37 	6
	Halle(Saale)Hbf 	an 	11:01	3 
2.	Magdeburg Hbf 	ab 	09:37  	4 	RE
	Halle(Saale)Hbf 	an 	10:45 	 4 
3.	Magdeburg Hbf 	ab 	10:04	6b 	RB
	Bitterfeld 		an 	11:26	4
	Bitterfeld 	ab 	11:37 	6
	Halle(Saale)Hbf 	an 	12:01	3 
4.	Magdeburg Hbf 	ab 	10:37 	4 	RE
	Halle(Saale)Hbf 	an 	11:45	  4 

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Chris Kurpiers
Telefon: +49 (0) 391 56549-504
E-Mail: chris.kurpiers@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Das könnte Sie auch interessieren: