BPOLI MD: Diebesgut: 45 Dosen Cola

Halle (ots) - Die Tat ereignete sich bereits am 13.01.2016 in einem Supermarkt auf dem Hauptbahnhof Halle. Aufgrund von Videoaufzeichnungen konnte die Bundespolizei bereits einen Tag später einen Täter ausfindig machen. Ein 18-Jähriger betrat demnach am 13.01.2016, gegen 11:00 Uhr den Supermarkt und steckte sich in seinen mitgeführten Rucksack sowie in seine Jackentaschen ganze 45 Dosen Cola. Die extreme Fehlmenge wurde einige Zeit später durch eine Verkäuferin bemerkt und es wurde die Bundespolizei auf dem Hauptbahnhof Halle informiert. Der 18-jährige Mann konnte per Auswertung des Videomaterials aus dem Supermarkt identifiziert werden, da er für die Beamten kein Unbekannter war. Bereits früher war er wegen diverser Diebstahlshandlungen aufgefallen. Der Wert der gestohlenen Coladosen betrug 51,30 Euro. Nun erhält er erneut eine Strafanzeige wegen Diebstahls.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Chris Kurpiers
Telefon: +49 (0) 391 56549-504
E-Mail: chris.kurpiers@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Das könnte Sie auch interessieren: