Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Bundespolizei stellt Dieb auf frischer Tat

Magdeburg (ots) - Am Samstag, den 06. Mai 2015, gegen 16.35 Uhr stellte ein Reisender auf dem Weg nach Halberstadt fest, dass er sein Jackett mit der Geldbörse auf dem Hauptbahnhof Magdeburg, Bahnsteig 5 vergessen hatte. Der mitreisende Kundenbetreuer der Bahn informierte daraufhin die Bundespolizei in Magdeburg. Diese eilten sofort zum Bahnsteig 5. Auf dem Weg dorthin beobachteten die Bundespolizisten einen 51-jährigen Mann. Er hatte das Jackett ebenfalls bemerkt, entnahm das Portemonnaie und steckte es sich beim Eintreffen der Bundesbeamten gerade in seine eigene Tasche. Zur Aufnahme des Sachverhaltes wurde der Dieb mit zur Dienststelle der Bundespolizei auf dem Bahnsteig 1 genommen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Diebstahls. Das Jackett wurde samt Brieftasche sichergestellt und konnte dem Eigentümer im Bahnhof Halberstadt übergeben werden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Romy Gürtler
Telefon: 0391-56549-505
E-Mail: romy.guertler@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Das könnte Sie auch interessieren: