Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Graffititäter auf frischer Tat gestellt

Bild eines der Graffitis

Haldensleben (ots) - Am 14.05.2015, gegen 23:30 Uhr beschmierten zwei Männer im Alter von 30 und 32 Jahren die Innenräume einer Regionalbahn über ca. 14 Quadratmeter (siehe Foto). Die Regionalbahn war auf dem Weg von Magdeburg nach Haldensleben, als der Triebfahrzeugführer das Sprühen der beiden Männer in "seinem" Zug bemerkte. Sofort verständigte er über die Hotline der Bundespolizei die Bundespolizeiinspektion Magdeburg. Mit Unterstützung einer Streife der Landespolizei Haldensleben gelang es, die beiden Täter noch vor Ort zu stellen. Bei ihnen konnten diverse Sprayerutensilien festgestellt werden, die sichergestellt wurden. Neben zivilrechtlichen Forderungen der Deutschen Bahn AG werden sich die beiden Männer wegen ihrer Schmierereien auch strafrechtlich verantworten müssen. Die Bundespolizeiinspektion Magdeburg sicherte die Beweise und wird gegen die beiden Täter Strafverfahren wegen Sachbeschädigung einleiten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Chris Kurpiers
Telefon: +49 (0) 391 56549-504
E-Mail: chris.kurpiers@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Das könnte Sie auch interessieren: