Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: "Fußballfan" zerstört Scheibe eines Brandmelders

Magdeburg (ots) - Am Samstag, den 09.05.2015, gegen 07.21 Uhr erfolgte auf dem Hauptbahnhof Magdeburg eine Alarmauslösung des Brandmelders. Ein 37-jähriger Mann, welcher zu einer Gruppe von ca. 15 bahnreisenden Fußballfans von Hertha BSC gehörten, schlug die Scheibe im Personentunnel ein. Allerdings lag kein Notruf, sondern die blinde Zerstörungswut des Randalierers vor. Festgestellt wurde er, da er sich bei dem Schlag an der rechten Hand verletzte. Ihn erwarten nun Anzeigen der Bundespolizei wegen Sachbeschädigung sowie der Beeinträchtigung von Schutzvorrichtungen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Romy Gürtler
Telefon: 0391-56549-505
E-Mail: romy.guertler@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Das könnte Sie auch interessieren: