Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Bundespolizisten stellen Kriminellen auf der Flucht

Magdeburg (ots) - Am 06.12.2014, gegen 10:20 Uhr beendeten Bundespolizisten in Magdeburg auf der Olvenstedter Straße, Ecke Maxim-Gorki-Straße, die Flucht eines kriminellen 24-Jährigen. Der Mann war den Bundespolizisten im Hauptbahnhof Magdeburg aufgefallen. Während der Kontrolle versuchte der junge Mann zu entkommen. Er rannte zunächst in Richtung Damaschkeplatz, brachte den Straßenverkehr hier zum Stehen und versteckte sich kurzzeitig in einem Gebüsch am Editharing, flüchtete dann weiter auf die Olvenstedter Straße. Dort riss die Tür eines Autos auf. Er wollte den Fahrer des Wagens zwingen, ihm bei seiner Flucht vor der Polizei zu helfen. Dieses konnten die Bundespolizisten jedoch verhindern und nahmen den Mann noch am Auto fest. Grundlos war die Flucht nicht. Neben austehenden Haftbefehlen wegen Betrug, Urkundenfälschung und des besonders schweren Falls des Diebstahls der Staatsanwaltschaften Halle und Potsdam, verübte er noch weitere Straftaten. So fanden die Beamten 2 Hotelschlüssel in seiner Tasche. Die Hotels befanden sich beide in Jerichow. In dem einem Hotel hatte er bereits die Tageseinnahmen gestohlen und in dem anderen Hotel hatte er sich unter falschen Namen eingemietet. Zudem führte er Kfz-Schlüssel mit sich. Nachdem das Auto in der Gellertstraße gefunden wurde, stellte sich heraus, dass das Fahrzeug und die Kennzeichen gestohlen waren. Zudem konnte ihm mit diesem gestohlenen Kfz ein Tankbetrug nachgewiesen werden. In den Morgenstunden des 06.12.2014 tankte er an einer Tankstelle in Genthin und entfernte sich ohne zu bezahlen. Nach dieser filmreifen Flucht wird sich das Strafregister des 24-Jährigen nun erweitern. Strafanzeigen wegen Betrug, Diebstahl, besonders schwerer Fall des Diebstahls in mehreren Fällen und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte werden gestellt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Chris Kurpiers
Telefon: +49 (0) 391 56549-504
E-Mail: chris.kurpiers@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Das könnte Sie auch interessieren: