Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Bundespolizisten stellen Randalierer am Hauptbahnhof

Magdeburg (ots) - Am Freitagabend, gegen 23.00 Uhr grölten und pöbelten mehrere Jugendliche im Hauptbahnhof Magdeburg auf Bahnsteig 3/4 umher und beschädigten einen Abfallbehälter. Nachdem eine Streife der Bundespolizei auf die Täter zukam, ergriffen diese die Flucht. Nach einer kurzen Verfolgung konnten die drei Jugendlichen auf dem Konrad - Adenauer - Platz gestellt werden. In der Dienststelle gaben dann ein 19- und ein 21-Jähriger zu, gegen den Müllbehälter getreten und diesen beschädigt zu haben. Durch die Tritte wurde der Abfallbehälter zusätzlich aus seiner Verankerung gerissen. Beide Randalierer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung. Des Weiteren müssen sie mit zivilrechtlichen Forderungen der Deutschen Bahn rechnen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Romy Gürtler
Telefon: 0391-56549-505
E-Mail: romy.guertler@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Das könnte Sie auch interessieren: