Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Schwarzfahrer mit Machete

Stendal (ots) - Am Dienstagmorgen, gegen 07.00 Uhr informierte ein Zugbegleiter die Bundespolizei in Stendal über einen Mann, der ohne Fahrkarte im EC 249 von Hamburg nach Stendal gefahren ist. Da der Schwarzfahrer keinen Ausweis bei sich führte, wurde er zur Feststellung seiner Identität mit auf das Bundespolizeirevier in Stendal genommen. Im Rahmen der Durchsuchung nach Identitätspapieren fanden die Bundespolizisten im Rucksack eine Machete. Da das Mitführen einer Machete ohne Erlaubnis bzw. in einem nichtverschlossenen Behältnis eine Ordnungswidrigkeit darstellt, muss der 21 Jährige nun neben der Anzeige wegen Schwarzfahrens mit einer Ordnungswidrigkeitsanzeige nach dem Waffengesetz rechnen. Die Machete wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Romy Gürtler
Telefon: 0391-56549-505
E-Mail: romy.guertler@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Das könnte Sie auch interessieren: