Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Schwarzfahrer mit 3,2; 3,65 und 4,18 Promille

Halle (ots) - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde die Bundespolizei in Halle über die Notfallleitstelle der Bahn um Hilfe gebeten. Im City Night Line von Berlin nach Halle sollten sich drei Reisende befinden, die jeweils keinen Fahrschein vorweisen konnten und stark alkoholisiert sein sollen. Der Zug kam um 23.33 Uhr am Bahnsteig 3 an. Eine Streife der Bundespolizei war vor Ort und konnte die Männer im Alter von 21, 28 und 35 Jahren stellen. Den drei Schwarzfahrern droht nun allen eine Anzeige wegen Leistungserschleichung. Im Zuge der Anzeigenaufnahme führten die Bundespolizisten auch die Atemalkoholkontrollen durch und mussten sehr hohe Werte feststellen. So verzeichnete das Messgerät bei dem 35 - Jährigen einen Wert von 3,2 Promille. Der 28 - jährige Mann kam auf 3,65 Promille und bei dem 35 - Jährigen wurden 4,18 Promille gemessen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Romy Gürtler
Telefon: 0391-56549-505
E-Mail: romy.guertler@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Das könnte Sie auch interessieren: