Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Hallesche Fußballstörer begehen nach dem Spiel mehrere Straftaten am Hauptbahnhof

Halle (ots) - Nach der Fußballbegegnung Hallescher FC gegen den Kieler SV Holstein am Samstag, den 01. Februar 2014 kam es im Zuständigkeitsbereich der Bundespolizei im Zeitraum von 17.15 bis 17.50 Uhr zu mehreren Straftaten durch Fußballstörer. Der Hauptbahnhof Halle wurde durch Einsatzkräfte der Bundespolizei für die Heimfans abgesperrt, um eine reibungslose Abfahrt des Zuges für die Anhänger des Kieler Vereins zu gewährleisten. Ca. 60 "Fußballfans" des HFC versuchten immer wieder diese Absperrung zu umgehen und auf den Zug in Richtung Kiel einzuwirken. Es mussten durch die Bundespolizei insgesamt 52 Platzverweise ausgesprochen werden. Zwei Männer im Alter von 25 und 26 Jahren wurden bis zur Abreise des Zuges in Unterbindungsgewahrsam genommen. Der 26 - Jährige beleidigte die eingesetzten Bundespolizisten massiv und zeigte ihnen den Mittelfinger. Weiterhin deutete er immer wieder auf seine Hose, auf der der Schriftzug "ACAB" (all cops are bastards) deutlich zu sehen war. Der 25 - Jährige versuchte die Einsatzkräfte ebenfalls zu provozieren und warf seine brennende Zigarette auf einen Polizisten. Dessen Hose wurde durch ein Brandloch beschädigt. Hier werden durch die Bundespolizei Anzeigen wegen Beleidigung sowie versuchter Körperverletzung gefertigt. Am Haupteingang des Bahnhofes versuchte ein 20-Jähriger um 17.50 Uhr eine Gruppe von ca. 30 Hallenser "Fans" zur Begehung von weiteren Straftaten aufzustacheln. Er stellte sich auf eine Bank und schrie laut "haut die Bullenschweine nieder und stürmt den Bahnhof". Die Person wurde von der Gruppe getrennt. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Landfriedensbruch.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Romy Gürtler
Telefon: 0391-56549-505
E-Mail: romy.guertler@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Das könnte Sie auch interessieren: