Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Polizei stellt zwei pöbelnde Schwarzfahrer mit über 3 Promille

Köthen (ots) - Am Dienstag, den 21. Januar 2013 gegen 13.00 Uhr erreichte die Bundespolizei in Halle ein Hilferuf von einer Kundenbetreuerin. Diese nutzte die kostenlose Hotline der Bundespolizei (0800 / 6 888 000) und teilte mit, dass sich in ihrem Zug zwei Männer befanden, die auf der Strecke Halle - Magdeburg Reisende belästigten, rauchten und Getränke verschütteten. Nachdem die Regionalbahn in Köthen um 13.12 Uhr ankam, kontrollierten die Polizisten die 24- und 25- Jährigen und stellten die Identität fest. Beide konnten keinen Fahrschein vorweisen. Zudem erbrachten die durchgeführten Atemalkoholkontrollen Werte von 3,38 und 3,68 Promille. Nun erwarten die beiden Männer Anzeigen wegen Leistungserschleichung und dem Verstoß gegen das Nichtraucherschutzgesetz.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Romy Gürtler
Telefon: 0391-56549-505
E-Mail: romy.guertler@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Das könnte Sie auch interessieren: