Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Dauerschwarzfahrer muss 70 Tage ins Gefängnis

Magdeburg (ots) - Am Samstag, den 11. Januar 2014 gegen 12.20 Uhr kontrollierten Bundespolizisten im Casino auf dem Magdeburger Hauptbahnhof einen Mann. Durch die Identitätsfeststellung und einem Abgleich mit dem polizeilichen Fahndungsdatenbestand wurde bekannt, dass der 53 - Jährige vom Amtsgericht Magdeburg per Haftbefehl gesucht wurde. Grund ist ein Vollstreckungshaftbefehl wegen massiven Schwarzfahrens. Die Festnahme erfolgt noch vor Ort. Da er die Geldstrafe von insgesamt knapp 2400 Euro nicht aufbringen konnte, wurde er um 14.30 Uhr in die Justizvollzugsanstalt Burg verbracht. Dort kann er sich nun die nächsten 70 Tage überlegen, ob es nicht doch sinnvoller ist, vor Antritt einer Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln einen Fahrschein zu erwerben.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Romy Gürtler
Telefon: 0391-56549-505
E-Mail: romy.guertler@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Das könnte Sie auch interessieren: