Bundespolizeiinspektion Erfurt

BPOLI EF: Schwarzfahrer versucht andere Fahrgäste zu bestehlen

Erfurt (ots) - Ein rumänischer Staatsangehöriger versuchte im Nachtzug andere Reisende zu bestehlen. Der Zug befand sich heute Nacht auf der Fahrt von Frankfurt / Main nach Erfurt, als der 20-Jährige gegen 3.30 Uhr versuchte, einem schlafenden Zugreisenden die Geldbörse aus der Tasche zu ziehen. Der Fahrgast bekam dies mit und informierte den Zugbegleiter, der wiederum die Bundespolizei in Kenntnis setzte. Bundespolizisten nahmen den 20-Jährigen bei Ankunft des Zuges in Erfurt in Gewahrsam. Außerdem hatte der Rumäne keinen Fahrschein dabei. Zur Anzeige wegen versuchten Diebstahls kam somit auch noch eine Anzeige wegen Erschleichen von Leistungen hinzu. Wussten Sie schon, die Bundespolizei in Mitteldeutschland ist auch bei Twitter online, folgen Sie uns unter @bpol_pir.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Erfurt
Michael Oettel
Telefon: 0361 65983 - 521
E-Mail: michael.oettel@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Erfurt

Das könnte Sie auch interessieren: