Bundespolizeiinspektion Erfurt

BPOLI EF: 10-Jähriger löst Alarm im Flughafen aus

Erfurt (ots) - Weil er eine alarmgesicherte Tür am Flughafen öffnete, hat ein 10-Jähriger Alarm im Flughafen Erfurt-Weimar ausgelöst.

Der Junge war bei seinen Großeltern in einer nahen Gartenanlage zu Besuch. Weil er gern ein paar Flugzeuge sehen wollte, machte er sich heute Vormittag allein auf dem Weg zum Airport. Auf der Aussichtsterrasse des Erfurter Flughafens versuchte er eine Tür in Richtung des nicht öffentlichen Bereichs zu öffnen und löste so Alarm aus. Eine Streife der Bundespolizei begab sich vor Ort, da befand sich der 10-Jährige schon in der Obhut einer Reisenden, die den Vorfall mitbekommen hatte.

Der 10-Jährige wurde in der Folge durch eine Streife der Polizeiinspektion Süd der Obhut seiner Großeltern übergeben.

Wussten Sie schon, die Bundespolizei in Mitteldeutschland ist auch bei Twitter online, folgen Sie uns unter @bpol_pir.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Erfurt
Michael Oettel
Telefon: 0361 65983 - 521
E-Mail: michael.oettel@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Erfurt

Das könnte Sie auch interessieren: