Bundespolizeiinspektion Erfurt

BPOLI EF: Bundespolizei bittet um Mithilfe

Erfurt (ots) - Am 13.05. und 20.05.2015 wurden in der Nähe und in der Ortslage von Arnstadt Sachbeschädigungen im und am Gleisbereich der Bahnstrecke Arnstadt - Plaue begangen. Aufgrund dieser Beschädigungen entstand ein hoher Sachsachaden. Wer am 13.05.2015 gegen 09:30 Uhr Personen auf einem Radweg oder im Gleisbereich der Bahnstrecke zwischen Arnstadt und Plaue gesehen hat oder am 20.05.2015 gegen 05:00 Uhr im Bereich Parkweg an der Streckenführung Arnstadt HBF - Arnstadt - Süd Personen im oder am Gleisbereich beobachten konnte, meldet sich bitte bei der Bundespolizei in Erfurt. Hinweise zur den Taten nimmt die Bundespolizeiinspektion unter der Rufnummer 0361 65983 0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Erfurt
Martin Heimann
Telefon: 0361 65983 - 511
E-Mail: martin.heimann@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Erfurt

Das könnte Sie auch interessieren: