Bundespolizeiinspektion Erfurt

BPOLI EF: Schwarzfahrer mit 4,74 Promille

Gera (ots) - Wegen der wiederholten Nutzung der Vogtlandbahn auf der Strecke von Greiz nach Gera ohne Ticket, wurde ein polnischer Staatsangehöriger am gestrigen Tag durch die Bundespolizei kontrolliert. Beim Eintreffend es Zuges nachmittags in Gera konnte der 35-Jährige den Beamten gegenüber kein konkretes Reiseziel benennen. Zudem schien er offensichtlich verwirrt, so dass sich die Beamten entschlossen, den Mann zur Dienststelle mitzunehmen. Ein hier durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 4,74 Promille.

Daraufhin wurde der 35-Jährige in Gewahrsam genommen und in der Folge ins Klinikum verbracht.

Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Erschleichens von Leistungen hat die Bundespolizei eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Erfurt
Michael Oettel
Telefon: 0361 65983 - 521
E-Mail: michael.oettel@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Erfurt

Das könnte Sie auch interessieren: