Bundespolizeiinspektion Klingenthal

BPOLI KLT: 14-jährige Ausreißerin an Vater übergeben

Zwickau (ots) - Nach dem Hinweis einer Zugbegleiterin nahmen in der vergangenen Nacht Bundespolizisten eine 14-Jährige aus dem Saale-Holzland-Kreis zunächst in Gewahrsam und übergaben sie später dem Vater. Das Mädchen war gegen 01:45 Uhr allein zwischen Chemnitz und Zwickau mit der Bahn unterwegs, was der Kontrolleurin ungewöhnlich erschien. Zwar war die Jugendliche noch nicht als vermisst gemeldet, eine telefonische Nachfrage bei der Mutter ergab jedoch, dass sie sich widerrechtlich der elterlichen Obhut entzogen hatte. Bis zur Abholung durch den Vater blieb die Thüringerin im Gewahrsam der Bundespolizei.

Rückfragen bitte an:

Eckhard Fiedler
Bundespolizeiinspektion Klingenthal
Mobil: 0151/649 748 47
E-Mail: bpoli.klingenthal.controlling@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Klingenthal

Das könnte Sie auch interessieren: